• Connectivity

FRIGOBLOCK fügt Telematik- und Konnektivitätstechnologie hinzu und nutzt die Daten der Kältemaschinen

FRIGOBLOCK Connectivity bietet proaktive Fernsteuerung und datengesteuerte Einblicke, um die Effizienz von Kühltransportvorgängen zu steigern

Mit dem neuen FRIGOBLOCK Connectivity-Angebot können Kunden jetzt Echtzeitdaten erhalten, um ihre Maschinen und ihren Betrieb für eine bessere Betriebszeit, Temperaturüberwachung und Ladungssicherheit zu optimieren. Die FRIGOBLOCK Connectivity ist vollständig in die Kältemaschine integriert. Es bietet rund um die Uhr volle Sichtbarkeit des Maschinen- und Ladungszustands, Fernüberwachung und proaktive Kontrolle über das TracKing-Webportal und die TK Reefer-Anwendung. Die Lösung verbindet den Kunden auch mit einem mehrsprachigen Kundensupport-Team und dem flächendeckenden Servicenetz für eine Notfallhilfe rund um die Uhr.

„Unsere Kunden suchen ständig nach Möglichkeiten, ihren Flottenbetrieb zu verbessern und intelligenter zu machen. Konnektivität ist unabdingbar”, sagte Eneko Fernandez, Produktleiter bei Thermo King und FRIGOBLOCK. „Konnektivität generiert Informationen zu den Ereignissen und Werten, die für den Flottenbetrieb am wichtigsten sind – von Türöffnungen und Umgebungstemperaturen bis hin zu Betriebsplanung und Anlagennutzung. Mit FRIGOBLOCK Connectivity können wir nun die riesigen Datenmengen nutzen und sicherstellen, dass die Ladung jederzeit geschützt ist und die Maschine am effizientesten läuft.“

FRIGOBLOCK Connectivity-Lösungen bieten innovative Datenspeicher-, Übertragungs- und Verwaltungsfunktionen, darunter:

  • Zwei-Wege-Kommunikation, die eine Maschinenverwaltung in Echtzeit und den Zugriff auf kritische Daten ermöglicht, um sicherzustellen, dass die Ladung immer geschützt ist.
  • Die Bluetooth®-Konnektivität ermöglicht es den Benutzern innerhalb der Reichweite der Verbindung, den Sollwert aus der Ferne zu verwalten und die Kältemaschine ein- oder auszuschalten.
  • Die Maschine kann auch von überall auf der Welt und jederzeit über eine Internetverbindung mit einem dedizierten TracKing-Webportal oder die mobile TK Reefer-App aus der Ferne aufgerufen und verwaltet werden.
  • Alle Daten können in eine Telematikplattform eines Drittanbieters integriert werden

Bereits in Betrieb befindliche FRIGOBLOCK-Maschinen der FK-, FKi-, EK-, HK- und DK-Serie mit digitaler Steuerung können ebenfalls von der FRIGOBLOCK Connectivity profitieren. Das Kommunikationsgerät kann bei einem der FRIGOBLOCK-Händler schnell installiert werden.

Loading...
This site is registered on wpml.org as a development site.